Willkommen im Gameorama,
dem interaktiven Spielmuseum in Luzern

Öffnungszeiten

Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 13 bis 19 Uhr
Donnerstag 13 bis 19 Uhr
Freitag 13 bis 22 Uhr
Samstag 10 bis 22 Uhr
Sonntag 10 bis 18 Uhr

 


Eintrittspreise

Einführungspreise bis September 2020

Kinder bis 6 Kostenlos
Kinder von 6 bis 16 CHF 10.–
Erwachsene CHF 15.–

Kinder bis 16 Jahre haben nur Zutritt mit einer erwachsenen Begleitperson.


Keine Kreditkartenbezahlung

Unser Kreditkartenterminal ist noch nicht eingetroffen. In den ersten Wochen kann nur bar bezahlt werden.

Ihr anlass im gameorama

Ob Firmenausflug oder Geburtstagsfeier unter Kollegen – wir freuen uns auf Ihre Veranstalungsideen: info@gameorama.ch.

Standort

Gameorama
Interaktives Spielmuseum
Hirschengraben 41
6003 Luzern

info@gameorama.ch
Telefon 041 541 76 09


Anreise

Mit dem Auto
Das Parkhaus «Kesselturm» befindet sich vis-à-vis vom Gameorama.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Hirzenhof 1 Gehminute zum Gameorama
Kasernenplatz 2 Gehminuten zum Gameorama
Bahnhof Luzern 10 Gehminuten zum Gameorama

Das Gameorama

Das interaktive Museum

Im grosszügigen Ausstellungsbereich präsentieren wir folgende Themenwelten:

  • Spiele in der Antike
  • Flipperkästen (von den 60ern bis heute)
  • Arcade-Spielautomaten (von PacMan bis Street Fighter)
  • Computerspiele (von Apple 2 bis zum Medion Erazer Gamer-PC)
  • Spielkonsolen (von Atari bis Nintendo Switch)
  • Pub-Spiele (Tischfussball, Dart, Tischkegeln)

Das Brettspiel-Café

Im Brettspiel-Café kannst du die Spiele aus unserer umfangreichen Brettspiel-Ludothek in gemütlicher Atmosphäre ausprobieren und dazu leckere Getränke wie regionales Craft-Beer schlürfen.

Der Gameorama-Shop

Im Shop findest du eine auserlesene Wahl an Brettspielen und anderen Produkten rund ums Spielen.

Zudem stellen hier Schweizer Künstler ihre Werke rund um die Spielkultur aus.

News

Silentgaming hat keinen Bock mehr auf e-Sport

Gaming News
Swiss Gaming

Eine der ältesten Organisationen im Schweizer E-Sport verabschiedet sich. Grund: kein Sponsor und undankbare Spieler. Nach 14 Jahren verlässt somit eines der letzten Urgesteine die Schweizer E-Sport-Szene.

Wickeltisch in der WC-Anlage

Gameorama
Angela Vögtli

Bei uns im Gameorama sollen sich auch Besucher mit frisch geschlüpften Nachwuchs-Gamern wohlfühlen. Deshalb haben wir in unserer WC-Anlage einen Wickeltisch montiert. Kinderwagen könnt ihr übrigens im Sonderausstellungs-Bereich parkieren.

FAQ