Die Neuigkeiten

Zauberberg: Kinderspiel des Jahres 2022

Boardgame News
Angela Vögtli

ZAUBERBERG von Jens-Peter Schliemann und Bernhard Weber, erschienen bei Amigo ist das Kinderspiel des Jahres 2022. Das Kugelbahn-Kooperationsspiel ist für 1 bis 4 Kinder ab 5 Jahren.

Von Frantic bis Jetriko – und noch viel weiter!

Boardgame News
Sara

Wir haben uns mit den Jungs von Rulefactory, den Machern von Frantic und Jetriko, im Brettspielcafé des Gameoramas getroffen. Sie erzählten uns die Entstehungsgeschichte von Frantic, warfen einen Blick in die Zukunft und stellten uns ihr neustes Spiel vor. 

OMG – neues Partyspiel der Kampfhummeln

Boardgame News
Angela Vögtli

Nach «Kampf gegen das Bünzlitum» und «Arschlochkind» folgt nun «OMG – das Partyspiel für Furchtlose».

MicroMacro: Crime City– das Spiel des Jahres 2021

Boardgame News
Angela Vögtli

MicroMacro: Crime City von Johannes Sich, erschienen bei Pegasus Spiele, ist das neue Spiel des Jahres 2021

Dragomino: Kinderspiel des Jahres 2021

Boardgame News
Angela Vögtli

Dragomino“ von Bruno Cathala, Marie Fort und Wilfried Fort, erschienen bei Pegasus Spiele, ist das Kinderspiel des Jahres 2021.

Spiel des Jahres 2021

Boardgame News
Angela Vögtli

Die Nominationen für das «Spiel des Jahres», «Kinderspiel des Jahres» und «Kennerspiel des Jahres» wurden bekannt gegegeben.

Neue Schweizer Spiele

Boardgame News
Angela Vögtli

Momentan sind gleich zwei spannende Spielprojekte auf Kickstarter aktiv «Catch Don Falconi» und «Save Patient Zero» von Helvetiq. 

Bei Catch Don Falconi handelt es sich um eine Verfolgungsjagd im Mafia-Umfeld mit modularem Spielfeld.

Bei Patient Zero um ein Social Deduction Spiel. 

Erste Schweizer Dungeons & Dragons plattform: DnD-Initiative

Boardgame News
Sara

Die erste Plattform für Schweizer DnD-Spieler*innen ist online. Ihr Ziel ist es, Schweizer Rollenspieler*innen zu vernetzen und verschiedene Projekte, wie zum Beispiel einen Podcast, zu realisieren. 

Mimica 

Boardgame News
Angela Vögtli

Eine Familie aus Uzwil im Kanton St. Gallen und hat gemeinsam ein Rollen- und Diskussionsspiel entwickelt.

In dem Spiel geht darum, in eine Rolle zu schlüpfen und in dieser an einem Gespräch oder an einer Diskussion zu einem beliebigen Thema teilzunehmen. Ziel ist es dann, herauszufinden, welche Rollen die Mitspielenden eingenommen haben.

Die Finanzierung soll über Kickstarter gesichtert werden. Die entsprechende Kampagne findest du hier.